RIVACOLD Splitaggregate für Transportkuehlung

Die Cool Italia GmbH vertreibt seit 1995 exklusiv stationäre Kälte- und Klimaanlagen des italienischen Herstellers Rivacold im deutschen Markt. Jetzt wurde das umfangreiche Produktportfolio für den industriellen und gewerblichen Einsatz erweitert um Kälteaggregate für mobile Anwendungen.

Die Batterie betriebene BAT-Baureihe bietet zwei Typen für die Normal- und Tiefkühlung. Bei 0°C beträgt deren Kälteleistung 647 und 955 Watt. Die fünf DDU-Modelle sind bis -20°C einsetzbar und decken einen Leistungsbereich zwischen 573 und 1890 Watt ab (bei 0°C 1572 bis 3766 Watt). Mit diesen Nebenabtriebsgeräten können Transporter und Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen aus- und nachgerüstet werden. Damit sind sie als Units oder in Splitausführung ideal geeignet für den Lebensmitteltransport oder für pharmazeutische und andere temperatursensible Waren sowie den innerstädtischen Lieferverkehr.

Vertrieb und Service der Kälteaggregate erfolgen über die Cool+Call GmbH – ein Partnerunternehmen von Cool Italia – sowie das angeschlossene Servicepartnernetzwerk.

RTR
Juli 2017